×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Kunst - Das Wahlpflichtfach mit reichhaltigem Spektrum:

kunst

♦ Mit allen Sinnen lernen. ♦ Künstlerisches Talent entwickeln. ♦ Phantasie und Kreativität nutzen und entfalten. ♦ Den Umgang mit Stift und Farbe vertiefen. ♦ Neue Gestaltungstechniken erlernen. ♦ Dreidimensionales Gestalten mit Pappmachee, Gips und Ton. ♦ Kunstwerke betrachten, bewerten und einordnen. ♦ Ausstellungen planen und durchführen. ♦ Interessante themenorientierte Museums- und Ausstellungsbesuche. ♦

Den Lehrplänen für das Fach Kunst entsprechend zielt der Unterricht darauf ab,

  • mit allen Sinnen zu lernen,
  • künstlerisches Interesse zu fördern und Kenntnisse über Kunst zu vermitteln,
  • Die Wahrnehmung zu schulen, gegen Vordergründigkeit und Flüchtigkeit alltäglicher Wahrnehmung sensibel zu werden,
  • gestalterische und kreative Fähigkeiten auszubilden,

so dass die Schülerinnen und Schüler „ihre aktuelle und zukünftige Lebenswelt differenzierter erleben, an ihr aktiv teilhaben und sie genussvoll mitgestalten können.“ (RL S. 37)

Obligatorische Themenbereiche sind:

Grafik
  • Schrift und Schreiben ( z.B. Gedichte und Illustrationen )
  • Handzeichnungen m
  • it unterschiedlichen Materialien ( z.B. Kohle, Feder, u.a. )
  • Druckgrafik, Hoch und Tiefdruck ( z.B. Linolschnitt, Kaltnadelradierung)
Farbe / Malerei
  • Farblehre
  • Techniken des Farbauftrags ( z.B. Mischtechniken, Farbmodulation )
  • Farbwirkungen ( z.B. Ausdrucksfarbe, Symbolfarben )
Perspektive
  • Raumbildung – Raumwahrnehmung ( z.B. Parallelprojektionen, Zentralperspektive )
  • Perspektivische Darstellungsweisen
Plastik / Design
  • Gestalten mit Ton ( z.B. Aufbaukeramik )
  • Farbige Plastiken aus Gips
  • Warenästhetik und Textildesign
Kunstgeschichte
  • Rezeption und Systematisierung ästhetischer Objekte der Kunstgeschichte ( z.B. Bildgattungen, epochale Zuordnungen und soziokulturelle Zusammenhänge )
  • Bewusstes Erleben und Reflexion der eigenen künstlerischen Arbeit

Diese Themenbereiche können, je nach Interessenlage der Kursteilnehmer / innen, durch andere Themen ergänzt werden. Im künstlerischen Kurs werden der Besuch aktueller Kunstausstellungen und auch die Ausstellung eigener künstlerischer Arbeiten ( in der Schule ) in die Unterrichtsarbeit aufgenommen.

Im Neigungsschwerpunkt Kunst haben SchülerInnen 4 Wochenstunden Kunst. Pro Halbjahr werden 2 (3) Klassenarbeiten geschrieben, die sowohl Theorie als auch praktische Arbeiten beinhalten können.

Kreativ Gestalten und Einblicke erhalten

Ein Schwerpunkt für den Wahlpflichtunterricht ist die Grundlagenentwicklung für vielfältige,  individuelle ästhetische Ausdrucksmöglichkeiten. Ebenso werden Künstlerische Phänomene (Bilder aller Art, Skulpturen, usw.) untersucht und kunsthistorisch eingeordnet.  Folgende Themen können Unterrichtsgegenstand werden:

  • Die Handzeichnung: Linie, Kontur, Schraffur, Textur

  • Raum und Körperdarstellungen: Raumschaffende Mittel

  • Die Proportionen des menschlichen Körpers

  • Raumdarstellungen mit Fluchtpunkt

  • Druckgrafik: Die Kaltnadelradierung

  • Die Farbe: Farbperspektive, Farbkontraste und Farbkonzepte

  • Die Farbmodulation

  • Aquarell- und Acrylmalerei

  • Die Dürerzeit- Renaissance

  • Bildgattungen: Porträt, Landschaft, Stillleben

  • Das Gruppenporträt im niederländischen Barock

  • Der Impressionismus als Ausgangspunkt der Moderne

  • Surreale Bildwelten

  • Aktuelle Anlässe, z.B. Gestaltung des Ahausers oder Projekttage

Der RiV-"Ahauser" der WP-Kunst

Ahauser

 sani0809 wpku 001sani0809 wpku 002sani0809 wpku 003sani0809 wpku 004
 Modellierte Tortenstücke aus Gips
 
 mvula_023schillig_0809_020schillig_0809_021schillig_0809_022
 A. Mvula stammt aus Namibia und arbeitet dort als Künstler. Bei einem Besuch in Ahaus vermittelte er in Workshops den SchülerInnen des WPU-Kunst der Jahrgangsstufe 10 ein Druckverfahren das in seiner Heimat weit verbreitet ist.

 

Aktuell:

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Nov
1

01.11.18

schulhomepage_award_2009
Go to top