RiV App downloaden

hausaufgabenEin Kind mit Lese-Rechtschreib- Schwierigkeiten hat in seiner Muttersprache das Problem, Gesprochenes in geschriebene Sprache umzusetzen und umgekehrt die geschriebene Sprache zu verbalisieren. Wenn die Eltern oder Lehrer dieses Problem frühzeitig erkennen, kann der Schüler / die Schülerin durch gezielte Übungen Strategien entwickeln, die Schriftsprache dennoch gut zu erlernen.

Diese Strategien können dann auch beim Erwerb einer Fremdsprache hilfreich sein. Den Erfolg können wir immer wieder bei unseren LRS Schülerinnen und Schülern feststellen. Diejenigen, die bereits im Grundschulalter oder in der 5. Klasse intensiv trainiert haben, benötigen häufig keine zusätzliche Hilfe beim Fremdsprachenerwerb. 

Da das Ausmaß der Lese-Rechtschreib-Schwierigkeiten jedoch bei jedem betroffenen Kind unterschiedlich ist und bei manchen das Problem erst spät erkannt wird, haben einige unserer LRS Schülerinnen und Schüler auch beim Erwerb der englischen Sprache Schwierigkeiten, die Wortbedeutung, die Aussprache und die Schreibweise zu verknüpfen. Gerade die Rechtschreibung englischer Wörter und deren richtige Aussprache ist für LRS Schülerinnen und Schüler oft verwirrend, z. B. bei go, goes, show, though haben wir vier Schreibweisen für einen Laut. Neben den sprachlichen Phänomenen haben LRS Schülerinnen und Schüler häufig noch zusätzlich Probleme mit dem Arbeitstempo im Regelunterricht, der Einsprachigkeit, unübersichtlichen Arbeitsmaterialien oder den Übungsmaterialien.

Den LRS Schülerinnen und Schülern, die genau diese Probleme haben, bieten wir ab Klasse 6 die Möglichkeit, einen zweistündigen LRS-Förderkurs zu besuchen. In einer kleinen Lerngruppe werden sie noch einmal auf die Regelmäßigkeiten der Sprache aufmerksam gemacht. Lernspiele unterstützen den Lernprozess. Ferner bekommen die Schülerinnen und Schüler Übungsmaterial zur Verfügung gestellt, das sie im eigenen Arbeitstempo bearbeiten und kontrollieren können. Schließlich werden verschiedene Vokabeltrainingsmethoden sowie Rechtschreibübungen erlernt und angewandt.

con_info

 Elternsprechtag

Am Freitag, dem 24. November 2017 ist von 13.30-18.30 Uhr Elternsprechtag. Sie können über die Schülerinnen und Schüler Termine mit den entsprechenden Lehrern vereinbaren. Informationen zu Zeiten und Raumbelegungen finden Sie hier:

Raumplan

user

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine

Dez
19

19.12.17 16:00 - 20:00

Dez
27

27.12.17 - 06.01.18

Jan
8

08.01.18 07:55 - 15:30

Jan
23

23.01.18 08:30 - 12:30

schulhomepage_award_2009
Go to top