×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Französisch - eine Weltsprache FR

Das Fach Französisch wird bei uns unterrichtet von Frau Hülscher und Frau Nottenkämper. Dieses Fach wird ab der 6. Klasse angeboten. Nach der 6. Klasse kann man sich entscheiden, ob man Französisch in der 7. Klasse weiterführt oder abwählt. Wenn man sich in der 6. Klasse für Französisch entschieden hat, kann man danach nicht mehr  zu Niederländisch wechseln.

Um unseren Französischschülern den direkten Kontakt zu Franzosen und der französischen Kultur zu ermöglichen, fahren die 8er und 9er WP-Kurse seit 2013 einmal jährlich für drei Tage nach Paris. Auf dem Programm steht u.a. auch die Besichtigung des Schlosses von Versailles. Zudem nimmt der WP an Projekten des  Institut français Deutschland teil, wie dem "Francemobil", das die französiche Sprache und Kultur den Schülerinnen und Schülern entdeckend und motivierend näherbringt.

Im Neigungsschwerpunkt Französisch haben die SchülerInnen 4 Wochenstunden Französisch. In Klasse 7 werden drei Klassenarbeiten im ersten und zwei Klassenarbeiten im zweiten Halbjahr geschrieben; ab Klasse 8 werden dann pro Halbjahr zwei Klassenarbeiten geschrieben.

Französisch stützt sich auf eine Unterrichtsmethodik, die dem Entwicklungsalter Ihres Kindes entspricht, indem sie Mitteilungsbedürfnis und die z.T. noch recht lebhafte Motorik in dieser Jahrgangsstufe einbezieht. Dialogische Übungen. Rollenspiele, Lernspiele, Bilderbeschreibungen, Einsatz von CDs u.a. ge­hören zum regelmäßigen Unterrichtsverlauf. 

Französisch greift durch die Kon­zeption der Unterrichtswerke besonders in den ersten Lernjahren auf ganz konkrete Alltagssituationen zurück. So ist Ihrem Kind die Rahmenhandlung der Lektio­nen vertraut. Gleichzeitig ermöglicht diese Konzeption schon früh eine ange­messene Verständigung in der Fremdsprache in realen  Situationen  (z.B.  Ein­kauf,  Sport,  Krankheit,  Urlaub  in  Frankreich)  und  ermöglicht  frühe Er­folgserlebnisse im Umgang mit der Sprache und ihrer Nutzung. 

Warum Französisch lernen?

Französisch…

  • …ist die am weitesten verbreitete Zweitsprache. Somit ist Französisch neben Englisch die zweitwichtigste Sprache innerhalb Europas.
  •  …fördert den Kontakt mit unserem Nachbarland. Frankreich ist die fünftgrößte Wirtschaftsmacht der Welt und speziell für Deutschland einer der wichtigsten Handelspartner.
  •  …ermöglicht den Zugang zu einer faszinierenden Kultur, zu der das französische Theater, der französische Film, die Philosophie& Kunst und natürlich französische Literatur sowie französische Chansons gehören.
  • …wird außer in Frankreich, noch in 35 anderen europäischen, afrikanischen, nord- und mittelamerikanischen sowie asiatischen Ländern gesprochen. 

Wichtig

Wenn Ihr Kind die Absicht hat, die Oberstufe des Gymnasiums zu besuchen, dann braucht es dort keine 2. Fremdsprache zu wählen, wenn es Französisch an der Realschule über 4 Jahre erlernt und mit Erfolg abgeschlossen hat. Die fremdsprachlichen Mindestanforderungen für die Erlangung der Hochschulreife (Abitur) sind dann erfüllt.

Aktuell:

con_info

 Elternsprechtag

Am Freitag, dem 4. Mai 2018 ist von 13.30-18.30 Uhr Elternsprechtag. Sie können über die Schülerinnen und Schüler Termine mit den entsprechenden Lehrern vereinbaren. Informationen zu Zeiten und Raumbelegungen finden Sie hier:

Raumplan

user

 

 

 

 

 

 

 

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Mai
29

29.05.18 09:00 - 12:00

Mai
30

30.05.18 08:00 - 21:00

Jun
5

05.06.18 09:00 - 12:00

schulhomepage_award_2009
Go to top