×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Elementare Erfahrungen durch den Bau eigener Lernstationen

ToT2012-2Schülerinnen und Schüler der RiV erstellen aktuell unter der Leitung von Lehrer Stefan Wichmann eine Miniphänomenta. Die Idee der Miniphänomenta geht auf die Arbeiten von Prof. Dr. Lutz Fiesser zurück. Er gilt als Begründer des ersten deutschen Science Centers, der Phänomenta in Flensburg, und hat sich im Rahmen der Lehrerausbildung über Jahrzehnte mit der Frage befasst, wie der geeignete Rahmen für elementare naturwissenschaftliche Erfahrungen in Schule und Unterricht geschaffen werden kann. Eine seiner Antworten hierauf ist das Konzept der Miniphänomenta.

Dabei erstellen Schülerinnen und Schüler unter der Anleitung besonders geschulter Lehrerinnen und Lehrer 54 frei zugängliche Experimentierstationen, an denen naturwissenschaftliche und technische Phänomene von Kindern erlebt und dann kooperativ geklärt werden. Dies fördert die Forschungsfähigkeit und die Freude am eigenen Erkennen. Außerhalb des Unterrichts bieten die Experimente in der Schule einen attraktiven Anlass, im Handeln zum Denken zu finden. In wenigen Stunden entsteht so eine kleine Miniphänomenta, die zum Erkunden und Begreifen herausfordert. Die ersten Stationen wurden bereits während des "Tages der offenen Tür" vorgestellt.

 


 

Aktuell:

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

schulhomepage_award_2009
Go to top