×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Outdoor-Phänomenta an der Realschule im Vestert

 „Denk MINT!“ heißt ein neues Projekt zur Förderung des naturwissenschaftlich-technischen Interesses von Schülerinnen und Schülern an der Realschule im Vestert in Ahaus. Durch das Projekt sollen die Potenziale im MINT-Bereich der Schülerinnen und Schüler der Mint Schülerfirmagefördert werden. Sie sollen ihre Stärken besser erkennen und ermutigt werden, MINT-Berufe bei ihrer beruflichen Lebensplanung stärker zu berücksichtigen Die Schülerinnen und Schüler der Realschule im Vestert stellen unter der Leitung von Herrn Stefan Wichmann naturwissenschaftliche Ausstellungsstücke für den Schulflur und für den Schulhof her. Hier soll in Zukunft eine Art Outdoor-Phänomenta entstehen, wodurch auch Schüler aus den weiteren Jahrgängen einen idealen Zugang zu den MINT-Fächern erhalten.

 

Möglich wird das neue Projekt an der Realschule im Vestert durch 500 Euro Fördermittel von der RWE Deutschland. Die Fördermaßnahme an der Realschule im Vestert ist Teil des schulinternen Curriculums und ergänzt zielgruppenspezifisch den schulischen Prozess MINT-Förderung sowie der Berufs- und Studienorientierung. Insgesamt beteiligen sich 16 Schulen aus ganz NRW an „Denkt MINT!“.

„Viele unserer Schülerinnen und Schüler wissen zunächst nicht, welche Möglichkeiten ihnen eine Ausbildung im Bereich der MINT Branche bietet und welche spannenden beruflichen Tätigkeiten danach auf sie warten. Hier leistet das Projekt erste Aufklärungsarbeit, die unsere Regelangebote zur innerschulischen Berufsorientierung sinnvoll ergänzt“, erklärt  Willi Möllers, Schulleiter an der Realschule im Vestert, der die Einführung des neuen Angebots zur MINT-Förderung an seiner Schule begrüßt. 

„Mit ´Denk MINT!´ möchten wir Schülerinnen und Schüler an Naturwissenschaften und Technik heranführen. Wir wollen mit diesem Projekt vor allem Begeisterung wecken und den Jugendlichen aufzeigen, welche beruflichen Perspektiven sich für sie im MINT-Bereich eröffnen können, um dem Fachkräftemangel entgegen zu wirken. Als großer Energieversorger sehen wir dieses Projekt als einen bescheidenen Beitrag für die  Zukunftssicherung von Jugendlichen und damit auch für die Gesellschaft insgesamt“, erklärt Dr. Heinz-Willi Mölders, Personalvorstand der RWE Deutschland AG.

Im Rahmen des Projekts „Denk MINT!“ finanziert die RWE Deutschland in einer Pilotphase 16 allgemein bildende Schulen in Nordrhein-Westfalen bei der Durchführung von Maßnahmen zur innerschulischen Studien- und Berufsorientierung. Unterstützt wird „Denk MINT!“ durch das Ministerium für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen. Umgesetzt wird Denk MINT! von der Stiftung Partner für Schule NRW. Mehr Informationen unter www.denk-mint.de.

Pressekontakt:

 

Herr Wichmann

Realschule im Vestert

Hof zum Ahaus 8

48683 Ahaus

02561 962250   

Fax 02561 9622555

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.vestert.de

 

Aktuell:

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Nov
1

01.11.18

schulhomepage_award_2009
Go to top