RiV App downloaden

×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Neue Eindrücke und Erfahrungen in Varna gesammelt 

In der Woche nach den Osterferien flogen Schülerinnen und Schüler mit ihren begleitenden Lehrerinnen zum Abschluss des COMENIUS- Projektes "In Nature: For Body and Soul!" nach Bulgarien. Dort arbeiteten sie an unserer Partnerschule in der Nähe von Varna mit Teilnehmern aus 6 Nationen an verschiedenen Projekten, nahmen am (Schul-) Alltag einer bulgarischen Schule teil und erlebten Land und Leute. Hier ein Bericht einer teilnehmenden COMENIUS- Schülerin:

Am 26. April flogen wir von Düsseldorf nach Wien. Nach einem kurzen Aufenthalt in Wien flogen wir nach Varna, der drittgrößten Stadt in Bulgarien. Am Flughafen wurden wir von einer bulgarischen Lehrerin begrüßt und zu unserem Hotel gebracht, das ca. 500m vom Strand am Schwarzen Meer entfernt lag.

 Hier schliefen wir während der Dauer des Projektes zusammen mit den Lehrern. Am ersten Tag hatten wir noch kein vorgeschriebenes Programm und konnten die Stadt entdecken und am Strand entlang laufen. Am nächsten Tag erwartete uns zum Frühstück im Hotel ein prall-gefülltes Buffet. Später sind wir dann mit einem Bus zu einem anderen Stadtteil gefahren und haben dort einen anderen Küstenabschnitt besucht. Danach sind wir zur Kathedrale gelaufen und haben diese besichtigt. Abends gab es zusammen mit anderen Comenius Gästen aus Rumänien, Litauen, Lettland und Bulgarien das Dinner.
Am Montag hatten wir eine Führung in einem Marine-Museum. Die Museumsleiterin hat uns über die Geschichte der russischen, bulgarischen, amerikanischen und deutschen Marine erzählt. Danach haben wir Speisen (wie z.B. Kuchen) aus den anderen Ländern probiert und diese bewertet. Anschließend haben wir in dem Museum unsere vorbereitete Präsentation zum Thema „Windmühlen und Windkraftanlagen im Münsterland“ auf Englisch gehalten und uns die Präsentationen der anderen Länder angehört. Nach einem weiteren Durchgang durch das Museum hatten wir Freizeit. Später sind wir Schüler und die Lehrer mit dem Bus zu einem Einkaufszentrum gefahren.
Am nächsten Tag ging es mit dem Bus nach Provadia. Dort wurden wir dann von dem Bürgermeister begrüß, haben die dortige Grundschule besichtigt und auch in der Mensa gegessen. Danach haben wir ein Geschichtsmuseum besichtigt und sind auf einen Berg gewandert. In der anschließenden Freizeit haben wir uns Provadia näher angesehen. Abends gab es eine große Party für die internationalen Comenius Teilnehmer und es wurde kräftig getanzt und gefeiert.
Am Mittwoch haben wir eine Hochschule und eine historische Villa besichtigt. Danach gab es in einem Restaurant für die Lehrer eine Weinverkostung. Abends haben wir in einem Restaurant unseren letzten Abend gefeiert. Am nächsten Tag haben wir uns dann mit gepackten Koffern verabschiedet und sind mit neuen Eindrücken von Bulgarien im Gepäck wieder zurück nach Düsseldorf geflogen.
 

Aktuell:

con_info

 Elternsprechtag

Am Freitag, dem 4. Mai 2018 ist von 13.30-18.30 Uhr Elternsprechtag. Sie können über die Schülerinnen und Schüler Termine mit den entsprechenden Lehrern vereinbaren. Informationen zu Zeiten und Raumbelegungen finden Sie hier:

Raumplan

user

 

 

 

 

 

 

 

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Apr
24

24.04.18 19:00 - 20:30

Apr
26

26.04.18 08:00 - 15:30

Mai
1

00:00 01.05.18 - 00:00 02.05.18

Mai
4

04.05.18 14:00 - 18:00

Mai
8

08.05.18 09:00 - 12:00

schulhomepage_award_2009
Go to top