RiV App downloaden

Klassen 6e und 8a gewinnen Preise und spenden für Eritrea

Am vergangenen Dienstag ( 24.6.) gab es Besuch an der RiV für die Klassen 6e von Frau Hülscher und 8a von Herrn Tarner. Frau Rasokat-Poll von der AOK und Herr Rasch von der Suchtvorbeugung des Kreises Borken konnten den Klassensprechern der beiden Klassen jeweils einen Scheck von 400€ für ihre Klassenkasse überreichen.
Hintergrund war die Aktion Be Smart – Don’t Start: Die Schüler und Schülerinnen beider Klassen hatten sich dazu verpflichtet , ein halbes Jahr nicht zu rauchen. Das wurde dann auch richtig „belohnt“! Bei der Verlosung aller Klassen, die bei dieser Aktion mitgemacht und auch durchgehalten hatten, wurden die 6e und die 8a gezogen! Die Freude über diesen Gewinn war groß, aber schon schnell war klar, dass man das Geld nicht nur für sich verwenden wollte: Sowohl die 6e als auch die 8a haben sich entschieden, jeweils 100€ für Eritrea zu spenden. 

Ob von diesen 200€ nun besser Ziegen oder Esel für die Bewohner dort gekauft werden, bleibt Frau Zerm vom „Aufbau Eritrea“ überlassen, die genau weiß, welche Tiere dringender benötigt werden.

Vielen Dank also auch den beiden Klassen für ihr soziales Engagement!!

Hier der offizielle Presseartikel:

Erfolgreiche Teilnahme bei „Be smart – Don´t start“ wird belohnt: 15 Klassen freuen sich über einen Scheck in Höhe von 400Euro

Kreis Borken. - Ein toller Erfolg für die Nichtraucher-Kampagne an den Schulen im Kreis Borken. 89 Schulklassen beteiligten sich ein halbes Jahr lang am großen Nichtraucherwettbewerb „Be Smart – Don’t Start“ und zeigten Flagge gegen das Rauchen. „Fast alle blieben bis zum Schluss rauchfrei“, freut sich Sylvia Rasokat-Poll von der AOK. Im Kreis Borken wird der Wettbewerb von der AOK mit Unterstützung der Fachstelle für Suchtvorbeugung durchgeführt. Als Belohnung für das Durchhaltevermögen wurden jetzt 400,- EURO für die Klassenkasse verlost. Im Kreis Borken freuen sich insgesamt 15 Klassen über diese Gewinne. Zur feierlichen Scheckübergabe besuchten die Initiatoren jetzt zwei von diesen glücklichen Gewinnern in der Realschule Vestert in Ahaus. Ein Teil des Gewinnes spendeten die beiden Klassen postwendend für ein soziales Projekt in Eritrea. Auch die anderen Gewinnerklassen stehen fest. (Infokasten unten) Die Post mit der Gewinnbenachrichtigung ist bereits unterwegs. 

Der Wettbewerb richtet sich an Schulklassen der Stufe 6-8 aller Schulformen mit dem Ziel Nein zur Zigarette zu sagen, um so den möglichen Start des Rauchens zu verhindern. Denn wissenschaftliche Studien belegen, dass Jugendliche, die früh mit dem Rauchen beginnen, schnell in eine Abhängigkeit geraten. Das Thema Nichtrauchen in dieser attraktiven Form motivierte in ganz Deutschland wieder über 8.400 Klassen. In Westfalen-Lippe beteiligten sich 1.370 Schulklassen. Die Regeln sind einfach: Die Schüler verpflichten sich, ein halbes Jahr lang nicht zu rauchen. Dazu unterschreiben sie einen Klassenvertrag und geben jede Woche durch ihren Lehrer oder ihre Lehrerin eine kurze Rückmeldung an die Wettbewerbsleitung, das Institut für Therapie- und Gesundheitsforschung IFT-Nord in Kiel, ob sie geraucht haben oder nicht. Wenn mehr als 10 Prozent der Schüler einer Klasse rauchen, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus. „Auch das Rauchen von Wasserpfeifen und E-Zigaretten zählt bei „Be Smart – Don´t Start“ als Rauchen“, betont Werner Rasch von der Fachstelle für Suchtvorbeugung. Unterstützt wird „Be Smart – Don’t Start“ neben der AOK und der Fachstelle für Suchtvorbeugung im Kreis Borken bundesweit von der Deutschen Krebshilfe, der BZgA, der deutschen Herzstiftung und der Deutschen Lungenstiftung.

Weitere Infos gibt es unter www.besmart.info

 
con_info

 Elternsprechtag

Am Freitag, dem 24. November 2017 ist von 13.30-18.30 Uhr Elternsprechtag. Sie können über die Schülerinnen und Schüler Termine mit den entsprechenden Lehrern vereinbaren. Informationen zu Zeiten und Raumbelegungen finden Sie hier:

Raumplan

user

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine

Jan
23

23.01.18 08:30 - 12:30

Jan
25

25.01.18 08:30 - 12:30

Jan
29

29.01.18 08:30 - 12:30

Jan
31

31.01.18 08:30 - 12:30

Feb
2

02.02.18 10:00 - 10:30

schulhomepage_award_2009
Go to top