RiV App downloaden

Schülerinnen und Schüler arbeiten für Afrika

Donnerstag, dem 22. Oktober 2015 findet zum achten Mal der ERITREA-TAG an der Realschule im Vestert statt. An diesem Tag arbeiten Schüler und Lehrer der RiV und der Gesamtschule Ahaus, um ihre Partnerschule Wekelti in Eritrea (Afrika) und weitere konkrete Hilfsprojekte in dem afrikanischen Land zu unterstützen. Sie setzen ihre Arbeitskraft ein und spenden ihren selbstverdienten Lohn den Ärmsten der Armen. Viele Eltern, Verwandte, Bekannte und Nachbarn der Schüler und Lehrer unterstützen als „Arbeitgeber“ dieses Projekt. Ansässige Geschäfte und Firmen spenden für die geleistete Arbeit.

Von den Spendengeldern der letzten Jahre wurden neben der Bildungsunterstützung für mehr als 2000 Kinder Projekte zur Trinkwasser- und Stromversorgung (Solaranlagen) gefördert. Alle Projekte, die durch den Verein „Aufbau Eritrea e.V.“ initiiert werden, stehen unter dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“ leisten und die Eigenständigkeit der Menschen vor Ort unterstützen. Im letzten Jahr konnten die Schulen im Vestert über 18.000€ erarbeiten, die direkt den Menschen in Eritrea zu Gute kamen.  

con_info

 Elternsprechtag

Am Freitag, dem 24. November 2017 ist von 13.30-18.30 Uhr Elternsprechtag. Sie können über die Schülerinnen und Schüler Termine mit den entsprechenden Lehrern vereinbaren. Informationen zu Zeiten und Raumbelegungen finden Sie hier:

Raumplan

user

 

 

 

 

 

 

 

Nächste Termine

Jan
23

23.01.18 08:30 - 12:30

Jan
25

25.01.18 08:30 - 12:30

Jan
29

29.01.18 08:30 - 12:30

Jan
31

31.01.18 08:30 - 12:30

Feb
2

02.02.18 10:00 - 10:30

schulhomepage_award_2009
Go to top