×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Schüler begleiten Senioren auf dem Weg in die Welt von Computer und Internet

Von Junioren lernen“ heißt das Projekt der Freiwilligen-Agentur handfest und der Realschule im Vestert. Und so war der Informatikraum der Schule wieder der Treffpunkt für Senioren, um den sicheren Umgang mit dem Computer zu erlernen. Zehn Einsteiger der „Generation 55 plus“ entdeckten die Welt der PCs – und jeder von ihnen wurde individuell von einer Schülerin oder einem Schüler betreut.

Die Schüler der Realschule hatten sich ein letztes Mal gemeldet um den Senioren Hilfestellungen zu geben. Denn mit dem Auslaufen der Realschule endet auch eine fünfjährige Zusammenarbeit in diesem Projekt. Grund genug für Angelika Litmeier (links), Leiterin der Agentur handfest, sich am letzten Kursnachmittag beim stellvertretenden Rektor Kai Sachse (Mitte) für die gelungene Zusammenarbeit zu bedanken.

Dass nicht nur die Senioren etwas lernen, habe das Projekt für die Schule hochinteressant gemacht, erklärt Sachse. Das Miteinander der Generationen erweitere die Sozialkompetenz und Teamfähigkeit der Schüler. Auch können die Schüler mit dem Engagementnachweis bei späteren Bewerbungen punkten.

Jörg Beneke (rechts) und Klaus Buschmeier, die ehrenamtlichen Mitarbeiter der Freiwilligen-Agentur haben den Kurs geleitet und hoffen auf eine Fortsetzung. „ Es ist schön zu hören, wenn die Senioren berichten, dass sie nun öfter Kontakt zu ihren Kindern haben und Fotos verschicken können“, so Jörg Beneke. Dies kann die 82-jährige Sybille Biese (links) nur bestätigen. Sie ist vom Engagement und von der Geduld der Schülerin ganz begeistert und bedankt sich bei ihrer Juniorin Mareen. Die 15-jährige Schülerin strahlt und meint: “Es hat ja auch Spaß gemacht“.

Die persönliche Betreuung und die entspannte Atmosphäre sind für Angelika Litmeier von der Freiwilligen-Agentur handfest entscheidend für den Erfolg des Kurses. „Viele Senioren sagen: Dafür bin ich zu alt. In Wirklichkeit aber sind es Unsicherheiten und einfach ein anderes Lerntempo im Umgang mit den digitalen Medien. Und genau hier ist das Projekt ein wichtiger Beitrag für lebenslanges Lernen und dieses mit Unterstützung der jüngeren Generation“. www.handfest-ahaus.de

 

Aktuell:

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Keine Termine gefunden

schulhomepage_award_2009
Go to top