Willkommen auf der Website der Realschule im Vestert


Unsere Schule wurde 1996 im münsterländischen Ahaus, nahe der niederländischen Grenze, eingeweiht und wird zum Ende des Schuljahres 2017/18 auslaufen. In diesem Jahr werden noch über 130 Mädchen und Jungen der Jahrgangsstufe 10 in 5 Klassen von 18 Lehrerinnen und Lehrern unterrichtet. weiter …

×

Fehler

Expected response code 200, got 403 Forbidden

Forbidden

Error 403

Wählen Sie ein Nachrichtenthema aus der Liste.

Nach 22 Jahren schließt die Realschule im Vestert zum Schuljahresende ihre Pforten. Über 2500 Schülerinnen und Schüler haben sie besucht und über 100 Lehrerinnen und Lehrer dort unterrichtet. Wir bedanken uns bei allen, die die Schule stets unterstützt heben, wünschen für die Zukunft alles Gute und schöne Erinnerungen an die Schulzeit an der RiV!

Letzte Fragen: auf "Weiterlesen" klicken!

Schule schließt nach 22 Jahren

Am Freitag haben die letzten 135 Schülerinnen und Schüler unter dem Motto „Vom Anfang bis zum Ende – Wir bleiben Legende!“ ihren Schulabschluss an der Realschule im Vestert gefeiert! Damit schließt die Schule nach 22 Jahren ihre Pforten. Am Freitag wurden die Feierlichkeiten mit einem feierlichen Wortgottesdienst unter der Leitung von Diakon Martin Hardt eröffnet. In der anschließenden Zeugnisfeier wurde das Programm von den Abschlussschülern selber gestaltet. Abends folgte im TOBIT.Campus die Abschlussfeier, bei denen sich die Klassen von ihren Lehrern mit kreativen Spielen und Geschenken verabschiedeten. Bis in den frühen Morgen haben Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und die Schülerinnen und Schüler noch zusammen „legendär“ gefeiert. Allen Abschlussschülern wünschen wir eine erfolgreiche Zukunft und schöne Erinnerungen an ihre Schulzeit an der RiV! Hier einige Fotos:

Stolpersteinrundgang der Klassen 10 mit Hermann Löhring

57 Stolpersteine an verschiedenen Stellen in der Ahauser Innenstadt erinnern an die ehemals hier beheimateten jüdischen Familien, deren Mitglieder erst entrechtet und verfolgt, schließlich zur Flucht genötigt oder ermordet wurden.

Die Abschlussklassen der RiV haben in den letzten Wochen eine Auswahl der Stolpersteine besucht. Vorausgegangen war in den meisten Klassen eine Auseinandersetzung mit der Deportation der jüdischen Mitbürger aus Ahaus.

Der frühere Geschichtslehrer Hermann Löhring, der sich seit vielen Jahren mit dem Schicksal der jüdischen Mitbürger in Ahaus auseinandergesetzt hat, hat es verstanden, den Schülerinnen und Schülern viele Einzelschicksale jeweils am Ort der Stolpersteine nahezubringen.

Aktuell:

 RiV App jetzt für auch für iOS und Windows Phone kostenlos zum download bereit !

 RiV-App

Die RiV- App für Android und auch für iOS kann jetzt für euer Smartphone kostenlos bei Google Play oder beim untenstehenden Link direkt heruntergeladen werden. iPhone Besitzer können also jezt auch die App beziehen!

icon-arrow-m RiV App downloaden

 

 

 

Nächste Termine

Nov
1

01.11.18

schulhomepage_award_2009
 "Gute gesunde Schule" Preisträger 2008
Gute und gesunde Schule
Be Smart - don´t start - Nichtraucherprogram
 
COMENIUS Sokrates - Schulpartnerschaften
mint logo rein blau   
Fonds der chemischen Industrie 
 
wirtschaftundschule
SchülerfirmaSchülerfirma
Jugend dennkt Zukunft
aubiplus 
 Mädchenzukunftstag
 
Jungenzukunftstag
 
 
 
 
Go to top